Auslandspraktika

Neben dem 5-wöchigen Auslandspraktika der Europaklasse bietet das LBK weitere Möglichkeiten an, berufliche Erfahrungen in Europäischen Ländern zu machen, insbesondere stehen hier die Bildungsgänge gemäß APO BK Anlage A im Vordergrund:

Allgemeingewerbliche Abteilung: Die Auszubildenden im Bereich Agrarwirtschaft haben die Möglichkeit ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Österreich, Polen und ab 2019 auch in Lettland zu absolvieren.

Abteilung Technik: Auszubildende "KFZ-Mechatroniker" (etabliert) und "Elektroniker im Handwerk" (etabliert) nach Rep. Irland. 

Geplant ist eine Ausweitung auf die Ausbildungsgänge “Maler und Lackierer” und “Land- und Baumaschinenmechtatroniker” 

Abteilung Wirtschaft: Die Auszubildenden haben die Möglichkeit am Auslandspraktikum der Höha teilzunehmen oder ein selbstorganisiertes Praktikum zu absolvieren (z. Groß- und Außenhandelskaufleute in Brüssel).