Nicht zu bremsen, schon gar nicht vom Wetter… Internationale Förderklassen nehmen am Altstadtlauf teil

Beim diesjährigen Altstadtlauf in Lippstadt nahmen zum zweiten Mal Schüler aus den „Internationalen Förderklassen“ vom Lippe-Berufskolleg teil. Trotz der starken Regenfälle traten fast alle gemeldeten Schüler die Strecke von 5 km und einige wenige sogar die Strecke über 10 km an. mehr

Besuch im LWL Museum „Zeche Zollern“ - Werkzeugmechaniker-Oberstufe auf Klassenfahrt in Dortmund

Im Mai besuchten die angehenden Werkzeugmechaniker die Zeche Zollern. mehr

Vom einfachen Blech bis zur Landmschine - Angehende Industriekaufleute besuchen Claas in Harsewinkel

Einmal in einen anderen Industriebetrieb hineinzuschauen ist der Wunsch vieler Auszubildender der Industrieklassen am Lippe-Berufskolleg. Aus diesem Grund werden regelmäßig Betriebsbesichtigungen im Rahmen der Ausbildungszeit am Kolleg durchgeführt. In diesem Jahr besuchten eine Unterstufen- und eine Mittelstufenklasse gemeinsam den Landmaschinenhersteller Claas. mehr

Fremdsprachen hoch im Kurs - Netzwerkschulen feiern Europatag 2017 in Soest

Der gemeinsame Europatag am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg in Soest wurde auch mit Schülerinnen und Schülern des Ostendorf-Gymnasiums und des Lippe-Berufskollegs begangen. Das Lippe-Berufskolleg war mit Schülern der Europaklasse vertreten, die sich über die verschiedenen Fremdsprachenzertifikate informierten. mehr

Erkundungen im Tor zur Welt - Maschinenbautechniker besuchen Hamburg

Gemeinsam mit den betreuenden Lehrern Walter Hanhart und Eugen Root besuchten die Studierenden der Fachschule für Maschinenbautechnik die Hansestadt Hamburg. mehr

Move to Junk - Theaterstück über Mobbing bietet viel Gesprächsstoff

„Move to Junk“ – mit diesem englischsprachigen Stück gastierte das Whitehorse Theatre am Lippe-Berufskolleg und brachte den ca. 180 zuschauenden Schülerinnen und Schülern die Problematik des Cyber-Mobbing (in Englisch: „cyber bullying“) auf beeindruckende und intensive Art und Weise näher. mehr

„… dann machen wir gemeinsam die Welt etwas besser.“ - Lippe-Berufskolleg wird zur Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage ernannt

Eine andere Hautfarbe, ein anders Land, ein anders Dorf, andere Schuhe oder eine andere Haarfarbe. Viele Merkmale gibt es, durch die sich Menschen unterscheiden. Diese Unterschiede wertzuschätzen und als Mehrwert für sich selbst zu erfahren, dazu rief Matze Knop Schüler und Lehrer des Lippe Berufskollegs auf. Der bekannte Comedian hat die Patenschaft für die Auszeichnung als Schule ohne Rassismus / Schule mit Courage übernommen, die am 4. Mai an das Kolleg übergeben wurde. mehr

Sprachlich ganz weit vorn - Schüler des Lippe-Berufskollegs erhalten Sprachzertifikate

Ein Standard der schulischen Ausbildung am Lippe-Berufskolleg ist die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen an der KMK-Zertifikatsprüfung im Fach Englisch. Auch in diesem Frühjahr konnte der stellvertretende Schulleiter Dieter Freialdenhoven gemeinsam mit Englischlehrerin Barbara Quante Zertifikate an 29 angehende Bankkaufleute übergeben. mehr

Abschlussfahrt nach Barcelona - Auszubildende zur Hauswirtschafterin erarbeiteten sich den Besuch ihres Wunschziels

Nach fast drei Jahren vollzeitschulischer Ausbildung ging es für die angehenden Hauswirtschafterinnen für fünf Tage nach Barcelona. Durch eine Reihe von Projekten, die im Laufe der Ausbildungszeit durchgeführt wurden, hatten die jungen Frauen genug angespart, um Aktionen vor Ort finanzieren zu können. mehr

Seite 1 weiter »