Anmeldung bis Ende Juli möglich - Start ins Berufsleben am Lippe-Berufskolleg

Mai 2018

Anmeldung bis Ende Juli möglich

Start ins Berufsleben am Lippe-Berufskolleg

Bis zum 31.07.2018 bietet das Lippe-Berufskolleg in Lippstadt die Möglichkeit zur Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019.

Schülerinnen und Schüler, die die allgemeine Hochschulreife erwerben möchten, können sich für das Berufliche Gymnasium anmelden. Im Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen werden neben der allgemeinen Studierfähigkeit auch berufliche Kenntnisse vermittelt, die den Jugendlichen in einer späteren Berufsausbildung zu Gute kommen.

Schüler, die den mittleren Schulabschluss ohne Q-Vermerk erworben haben, können sich für einen der Bildungsgänge zum Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife anmelden. In zweijährigen Bildungsgängen werden neben den allgemeinbildenden Inhalten auch Kompetenzen in den Bereichen Wirtschaft- und Verwaltung, Sozialwesen oder Elektro- bzw. Metalltechnik vermittelt. Wer sich für den Bildungsgang Informationstechnische/r Assistent/in entscheidet, erhält nach drei Jahren neben der vollen Fachhochschulreife auch einen Berufsabschluss nach Landesrecht.

Wenn Schüler nach der 10. Klasse den mittleren Schulabschluss nicht erworben haben besteht die Möglichkeit, diesen in der Berufsfachschule mit verschiedenen beruflichen Schwerpunkten nachzuholen. Ebenfalls ist der Erwerb des Hauptschulabschlusses Klasse 10 möglich.

Zu einem vollen Berufsabschluss führt die am Lippe-Berufskolleg angebotene Ausbildung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter.

Über die genannten und weitere Bildungsgänge beraten die Mitarbeiter des Lippe-Berufskollegs auf Anfrage. Weitere Infos unter www.lippe-berufskolleg.de und Tel.: 02941/29000.

Christian Hippe