Finale von Grips & Co. in Köln - Zwei Auszubildende vom Lippe-Berufskolleg waren dabei

November 2019

Finale von Grips & Co. in Köln

Zwei Auszubildende vom Lippe-Berufskolleg waren dabei

Gleich zwei Auszubildende im Einzelhandel des Lippe-Berufskollegs haben dieses Jahr das große Finale von Grips & Co. erreicht. In dem Wettbewerb, der dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier stand, werden seit 40 Jahren die besten Nachwuchskräfte im Lebensmitteileinzelhandel ermittelt. 20 000 Auszubildende aus ganz Deutschland haben dieses Jahr teilgenommen, 50 von ihnen konnten sich für das große Finale in Köln qualifizieren, darunter auch Filip Falkenberg und Alexander Karpow, beide von der Fa. Lüning.

Filip Falkenberg (rechts im Bild), der als 16. den Wettbewerb beendete, war begeistert von der beeindruckenden Atmosphäre und dem hochkarätigen Programm. „Ein tolles Finale, das mir noch mehr Ansporn gegeben hat, in meiner Ausbildung weiterhin „richtig ‚Gas zu geben‘“.

Roswitha Lauber