Möglicher Zugang:
Hauptschulabschluss nach Klasse 9 
Möglicher Abschluss:
Berufs-/Berufsschulabschluss Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) 
Dauer:
3 Jahre

Bildungsgangbeschreibung

Die Lagerlogistik zählt mittlerweile zu den bedeutenden Ausbildungsbereichen der Wirtschaft. Die Anzahl der Ausbildungsverhältnisse steigt seit einigen Jahren an.

Im Bildungsgang Lagerlogistik werden die beiden Ausbildungsberufe 

  • Fachlagerist/Fachlageristin (2-jährige Ausbildung) 
  • Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährige Ausbildung)

zusammengefasst. 

Eine Verkürzung der Ausbildungszeit um sechs bzw. zwölf Monate ist bei entsprechender Vorbildung bzw. hervorragenden schulischen Leistungen möglich.

Näheres zu

Aufgaben und Tätigkeiten

Bildungsgangprofil

Aufnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Aufnahme in eine Fachklasse ist ein Ausbildungsvertrag.
Für die Ausbildung empfehlenswert sind mindestens ein guter Hauptschulabschluss und gute Mathematikkenntnisse.

Prüfung

Die Abschlussprüfung erstreckt sich auf folgende Prüfungsbereiche:

  • schriftliche Prüfung
  • praktische Prüfung

>>> Hier gibt es nähere Informationen zur Prüfung...

Weitere Infomrationen erhalten Sie unter: http://www.ihk-arnsberg.de/

Abschluss und Berechtigung

  • Facharbeiterbrief
  • Abschlusszeugnis der Berufsschule
  • Hauptschulabschluss nach Kl. 10 (Bedingung: Hauptschulabschluss nach Klasse 9)
  • Fachoberschulreife (Besondere Bedingungen. Beratung erhalten Sie bei unseren Beratungslehrern)

Organisation und Unterricht

Unterrichtsstunden1. Jahr2. Jahr3. Jahr
Berufsbezogener Bereich
Lagerlogistische Geschäftsprozesse140-180200120
Organisation des Güterumschlags1008080
Betriebliche Werteprozesse0080
Wirtschafts- und Betriebslehre0-400-400-40
Datenverarbeitung0-4000
Fremdsprache0-400-400-40
Summe
Differenzierungsbereich
Summe
Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
Summe
Gesamtstundenzahl

Unterrichtsinhalte

1. Berufsbezogener Lernbereich 1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr
Lagerlogistische Geschäftsprozesse LF 1, LF 2 LF 5, LF 6, LF 7 LF 10, LF 11
Organisation des Güterumschlags LF 3, LF 4 LF 8 LF 9
Betriebliche Werteprozesse - - LF 12
Wirtschafts- und Betriebslehre - - -
Datenverarbeitung - - -
Fremdsprache - - -

Unterrichtsinhalte
Fachtheorie: 12 Lernfelder

Lernfeldstruktur Ausbildungsphase
1. Güter annehmen und kontrollieren
2. Güter lagern 1. Jahr
3. Güter bearbeiten
4. Güter im Betrieb transportieren
5. Güter kommissionieren
6. Güter verpacken 2. Jahr
7. Güter verladen
8. Güter versenden
9. Touren planen
10. Logistische Prozesse optimieren 3. Jahr
11. Güter beschaffen
12. Kennzahlen ermitteln und auswerten

  • Fächer: Wirtschafts- und Betriebslehre, Englisch, Deutsch/Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Sport/Gesundheitsförderung, Religion
  • Datenverarbeitung: im 1. Jahr als Fach, danach integrativ in den Lernfeldern
  • Zusatzangebot: Fachrechnen
Verantwortlich für diesen Bildungsgang:
Herr Oberstudienrat Johannes Westkemper