Ruhen des Unterrichts bis zu den Osterferien

 

Liebe Schüler*innen, Erziehungsberechtigte und Ausbilder*innen,

 

wie aus den Medien sicherlich bekannt, sind in ganz NRW alle Schulen ab Montag, 16.03.2020 bis Beginn der Osterferien geschlossen, so dass der Unterricht grundsätzlich ruht.

Nachfolgend informieren wir Sie über spezielle Regelungen in einzelnen Bildungsgängen, die sich aus den Anweisungen des Schulministeriums ergeben:

 

  • Für Schüler*innen in der dualen Ausbildung entfällt der Unterricht in der Berufsschule.

  • Für Schüler*innen der Bildungsgänge Fachoberschule Klasse 11 (FOS11 Technik undGesundheit und Soziales) entfällt der Unterricht in der Schule. Über die Durchführung der Praktika entscheidet der jeweilige Praktikumsbetrieb.

  • Für Schüler*innen der Jahrgangstufe 13 - Q2 - des Wirtschaftsgymnasiums (gilt vorerst), dass die Abiturprüfungen zu den geplanten Terminen stattfinden werden. Die endgültige Entscheidung über die Zulassung zur Prüfung ist abhängig vom Ausgang des zentralen Abiturprüfungsausschusses unserer Schule.

  • Für Schüler*innen der Bildungsgänge Fachoberschule Klasse 12, zweijährige Berufsfachschule (HöHa) - Oberstufe - werden die Regelungen zur Durchführung der Prüfungen noch vom Schulministerium erarbeitet. Wir werden Sie informieren, sobald diese vorliegen.

  • Für Schüler*innen der Fachschulen (Technik und Aufbaubildungsgang) entfällt der Unterricht. Relevante Informationen zu den bevorstehenden Prüfungen werden zeitnah bekanntgegeben.

  • Den Schüler*innen der Klassen mit Praktika ist die Fortsetzung ihres zurzeit laufenden Praktikums mit den Praktikumsbetrieben abzustimmen. Sollte der Betreib Sie freistellen, bitten Sie um eine schriftliche Bestätigung zur Vorlage in der Schule. Informieren Sie umgehend Ihre Klassenleitung. Eine Betreuung durch die Lehrkräfte bei Fortsetzung des Praktikums kann nur telefonisch erfolgen.

 

 

 

Für alle Schüler*innen gilt, dass die unterrichtsfreie Zeit zum Lernen zu Hause genutzt werden soll. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Posteingang des E-Mail Faches.

Wir wünschen unserer Schulgemeinschaft, dass wir in dieser Krise solidarisch zueinander stehen, gesund bleiben und uns bald im normalen Schulbetrieb wiedersehen.

Ihre Schulleitung

 

 

Aktuelles

 

Informationen zu aktuellen Terminen

 

 

Montag, 30.03.2020 - Freitag, 26.06.2020
Informationen zu den abgesagten Prüfungen der IHK
Dokument der IHK zu den bevorstehenden Prüfungen.
Montag, 06.04.2020 - Samstag, 18.04.2020
OSTERFERIEN
OSTERFERIEN
Freitag, 01.05.2020
Unterrichtsfrei - Tag der Arbeit
Montag, 04.05.2020 - Freitag, 31.07.2020
Start der zweiten Anmeldephase über Schüleranmeldung.de bis 31.07.2020

Industrie- und Handelskammern verschieben weitere Azubi-Abschluss- und Weiterbildungsprüfungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier und auf der Homepage der IHK.

Sprechstunden der Schulsozialarbeit


Die Schulsozialarbeit am Lippe-Berufskolleg bietet eine regelmäßige telefonische Sprechstunde von Montag bis Freitag (werktags) an. Sie können die Mitarbeiter*innen der Schulsozialarbeit unter den Telefonnummern 02941 – 2900 59 oder 0151-14627087 erreichen oder per Mail unter mvollmer@diakonie-ruhr-hellweg.de oder ppeters@diakonie-ruhr-hellweg.de.

Informationen finden Sie hier.

Information zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2), 30.3.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Erziehungsberechtigte und Ausbilder*innen,

aktuell gibt es keinen Corona-Fall an unserem Berufskolleg!

Die Schulleitung ist im täglichen Austausch mit den Behörden.

Die Schulgemeinschaft wird umgehend informiert, wenn sich die Lage ändert.

Besorgte Schülerinnen und Schüler und Erziehungsberechtigte können sich auf der Homepage des Schulministeriums unter diesem Link über häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf informieren.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich noch über die Seite des Kreises Soest als Schulträger bzw. über die Medien (Tageszeitung, Radio, Fernsehen, Soziale Medien).

 

Falls seitens des Schulträgers ein Informationsschreiben für Schüler*innen und Erziehungsberechtigte zur Verfügung gestellt wird, werden wir Sie darüber informieren.