Liebe Schülerinnen und Schüler, 
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

Ab Montag, 28. Februar 2022, wird die Testpflicht für bereits immunisierte Personen (also geimpfte oder genesene Personen; dazu zählen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weitere an Schule Beschäftigte) aufgehoben. Zukünftig müssen also nur solche Personen zwingend getestet werden, die noch nicht immunisiert sind (sog. 3-G-Regel). Wer von der Testung ausgenommen werden will, muss seinen Immunstatus nachweisen können. Schülerinnen und Schüler können aber nach persönlicher Entscheidung weiterhin freiwillig an den Testungen teilnehmen.

Den ensprechenden LInk zur Schulmail vom 17.02.2022 finden Sie hier.

 

Die Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen besteht im in den Klassen- und  Fachräumen und im gesamten Schulgebäude. Im Außenbereich der Schule besteht auch weiterhin für alle Personen keine Maskenpflicht. Die Abstandregelungen sind aber zwingend einzuhalten.

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen des Gesundheitsamtes zum Vorgehen bei einer Infektionen eines Schülers oder Schülerin. Stand 01.02.2022

Ihre Schulleitung

 

 

Umgang mit der Corona-Pandemie

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lippe-Berufskollegs ist es ein besonderes Anliegen, die Gesundheit aller am Schulleben beteiligten Personen zu schützen. Dieser Schutzgedanke wurde unter Berücksichtigung rechtlicher Vorgaben und Empfehlungen in ein schuleigenes Hygienekonzept manifestiert.

Für die Zeit des Lernens auf Distanz haben wir am Lippe-Berufskolleg ein umfangreiches Konzept zur Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht entwickelt. Die Umsetzung erfolgt unter Einbeziehung der folgenden Tools: Moodle als Lernmanagementsystem, Emails und das Videokonferenz-Tool MS Teams zur erweiterten Kommunikation.