Zurück zur Normalität - Besuch aus Spanien im Rahmen des Erasmus+ Programms

Zurück zur Normalität

Besuch aus Spanien im Rahmen des Erasmus+ Programms

Dass die Welt trotz der Coronapandemie langsam zurück zur Normalität kehrt, konnten wir am Lippe-Berufskolleg kurz vor den Osterferien selbst erleben. Endlich wieder Besuch aus dem Ausland! Im Rahmen des Programms Erasmus+ haben uns drei Lehrerinnen aus einem Berufskolleg in Madrid für drei Tage begleitet und sich das Leben und den Unterricht an unserer Schule angeschaut. Schon bei der Schulführung am ersten Tag haben sie einen Einblick in die vielfältige Auswahl an Abschlüssen erhalten, die unsere Schule anbietet.

„Besonders die Größe des Lippe-Berufskollegs hat unsere Gäste beeindruckt“, so Maria Buesa vom Europateam, die den Besuch aus Spanien koordiniert hat. Bei Hospitationen im Unterricht haben die drei Lehrerinnen vor allem die aktive Teilnahme der Schülerinnen und Schüler als sehr positiv empfunden. Viele neue Impulse und Anregungen konnten sie mit an ihre Schule in die spanische Hauptstadt nehmen.

Maria Buesa

Zurück

Maria Buesa und die stellvertretende Schulleiterin Ursula Gerke mit den Besucherinnen aus Madrid.