Andere Länder, andere Sitten – wie benimmt man sich in Deutschland richtig? - Karl Bröcker Stiftung finanziert am Lippe-Berufskolleg „Benimm ist in“

März 2020

Andere Länder, andere Sitten – wie benimmt man sich in Deutschland richtig?

Karl Bröcker Stiftung finanziert am Lippe-Berufskolleg „Benimm ist in“ 

„Benimm ist in!“ hieß der Workshop, an dem junge Menschen aus zwei Ausbildungsvorbereitungsklassen sowie zwei Internationalen Förderklassen teilgenommen haben.

Dank der großzügigen Unterstützung der Karl Bröcker Stiftung kamen die Schulklassen des Lippe-Berufskollegs in den Genuss, wertschätzende, angemessene  Umgangsformen von der Knigge-Trainerin Nicole Schlepphorst  zu erlernen.

Das Projekt wurde von Diplom Pädagogin Szilvia Bölts vom Lippe-Berufskolleg initiiert und auch begleitet. „Jedes Land hat seine eigenen Sitten, Umgangsformen und Regeln in zwischenmenschlichen Beziehungen, privat aber auch beruflich. Es ist von enormer Bedeutung, dass die Jugendlichen nicht nur die deutsche Sprache erlernen, sondern sich situationsbedingt richtig benehmen können“, so Szilvia Bölts. Und genau um diese Fähigkeiten ging es in dem Kurs. Folgende Themen wurden u.a. behandelt und in Rollenspielen eingeübt: -Wie stelle ich mich vor? – Wie gebe und nehme ich Feedback? -Welche Themen eignen sich zum Smalltalk? – Wie hinterlasse ich einen guten Eindruck bei meinem Gegenüber mit meinem Outfit, Körpersprache und Farbauswahl? – Wie halte ich richtig das Besteck und auf welche Art und Weise werden die unterschiedlichen Speisen verzehrt?  

Der Höhepunkt des Tages war der Restaurantbesuch im Café Central, wo die Schülerinnen und Schüler bei einem köstlich zubereiteten Drei-Gänge-Menü die Tischmanieren praktiziert haben, die sie im Vorfeld in der Theorie erlernen konnten. Der Kurs machte den Teilnehmern viel Spaß und sie haben viel für ihren weiteren Weg mitgenommen. „Jeder Jugendliche sollte an einem Knigge Seminar teilnehmen, damit alle für ihr zukünftiges Berufsleben auch in diesem wichtigen Bereich vorbereitet werden“, so Szilvia Bölts im Anschluss an das Seminar.

Szilvia Bölts

Zurück

Kniggeregeln werden umgesetzt: Die Schüler des Lippe-Berufskollegs beim gemeinsamen Essen.