Drei Jahre Ausbildung beendet - Friseure erwerben ihren Berufsschulabschluss - im systemrelevanten Beruf

Drei Jahre Ausbildung beendet

Friseure erwerben ihren Berufsschulabschluss - im systemrelevanten Beruf

Dass der Friseurberuf wichtig ist für das physische und psychische Wohlbefinden ist im Corona-Jahr vielen Menschen erst bewusst geworden, als sie plötzlich nicht zu ihrem Friseur oder ihrer Friseurin kommen konnten.

Die Schüler der Berufsschule Friseur/-in haben miterlebt, wie sich ein beruflicher Lockdown anfühlt, haben aber auch die frühzeitige Öffnung der Friseurbetriebe durchlebt, denn ihr Beruf ist systemrelevant! - Es gab viel zu tun für sie und dennoch sollte das Lernen nicht vernachlässigt werden.

Nach dreijähriger Ausbildung im dualen System konnten die Absolventen am 29. Juni 2021 den schulischen Teil ihrer Ausbildung am Lippe-Berufskolleg abschließen und ihre lang ersehnten Zeugnisse erhalten. Für ihre berufliche Zukunft wünschte ihnen ihre Klassenlehrerin Frau Dr. Bettina Schröder zusammen mit dem gesamten Fachlehrerteam alles Gute.

Dr. Bettina Schröder

 

Zurück

Die Absolventinnen und Absolventen mit ihrer Lehrerin Dr. Bettina Schröder (rechts).