Zeig, was Du kannst und punkte bei Bewerbungen!

Die europäischen und globalen Vernetzungen führen dazu, dass im (Berufs-)Leben die Kommunikation in einer Fremdsprache immer wichtiger wird. Lebens- und Arbeitsräume befinden sich immer häufiger außerhalb Deutschlands, z. B. im Urlaub, auf Messen oder bei Geschäftsreisen. Telefonate ins Ausland gehören für viele zum täglichen Geschäft.

Bereits 1998 beschloss die Kultusministerkonferenz eine Vereinbarung für die Zertifizierung von Fremdsprachenkenntnissen in der beruflichen Bildung. Darin sind die Kriterien für die einzelnen Sprachprüfungen beschrieben. Der Europäische Referenzrahmen für fünf Kompetenzbereiche (Hör- und Leseverstehen, schriftliche Produktion, Sprachmittlung und Interaktion) für die einzelnen Niveaus wird dabei berücksichtigt (aktuelle Version: www.kmk.org). Derzeit werden Sprachprüfungen in Englisch von Niveau B1 bis C1 von der KMK angeboten, jedoch trifft dies nicht für jeden Fachbereich zu. Das detaillierte Angebot kann der 2. Tabelle entnommen werden.

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat unterliegt bundesweiten Standards. Somit kann ein Arbeitgeber die Fremdsprachenkompetenzen der Bewerber mit Hilfe dieses Zertifikats richtig einschätzen und vergleichen. Angefügt an ein Bewerbungsschreiben zeigt das Zertifikat Engagement, Lernbereitschaft und Eigeninitiative. Das KMK-Zertifikat kann darüber hinaus im Europass verwendet werden (https://europa.eu/europass/de).

Das Lippe-Berufskolleg bietet allen Schüler*innen die Möglichkeit, sich berufliche Englischkenntnisse gesondert durch das KMK-Fremdsprachenzertifikat zertifizieren zu lassen. Die Teilnehmer*innen weisen ihre Kommunikationsfähigkeiten in einer schriftlichen und mündlichen Prüfung nach. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie das Zertifikat durch das Lippe-Berufskolleg. Genaueres zu den Prüfungsinhalten ist in der 1. Tabelle rechts zu finden.

Außerdem dient ein KMK-Fremdsprachenzertifikat B1  als Nachweis ...:

  • ... der notwendigen Englischkenntnisse beim Erwerb des mittleren Schulabschlusses nach Anlage A APO-BK §9.4 und
  • ... der Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache beim Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife nach Anlage D APO-BK §58.2.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Fachlehrer*innen oder an:

Frau Pagenkemper

Prüfungstermine: 2. Tabelle rechts

Nächster Anmeldeschluss: 15. Januar 2021

Bitte geben Sie den ausgefüllten Anmeldebogen bis zum 15.01.2021 ab. Anmeldebögen gibt es über die Fachlehrer*innen.

Im KMK-Moodle-Kurs befinden sich weitere Informationen und Übungsmaterial (Aufnahme in den Kurs erfolgt über Frau Pagenkemper (Ina.Pagenkemper(at)lippe-berufskolleg.de)).

Klicken Sie auf die Tabellen, um sie zu vergrößern.

Nach oben